Geöffnete Kirche Dank vieler Spenden und der ehrenamtlichen Kirchenwächter

Der Kirchengemeinderat schreibt als Dankeschön für den Linsenhöfer Beitrag 2012:

Herzlichen Dank! Ihr Linsenhöfer Beitrag 2012 hat es ermöglicht, dass unsere Kirche nun zu den geöffneten Kirchen im Land zählt, wie schon länger die Beurener Nikolauskirche. Überraschend viele Besucher haben schon die Tür aufgemacht und sind eingetreten.

Nachdem Handwerker alte Schlösser ausgetauscht oder in Gang gesetzt haben, sind die wichtigen technischen Einrichtungen und Wertgegenstände geschützt. Außerdem wurde die Orgel gesichert, dass sie nicht unbefugt gespielt werden kann. Das war Voraussetzung, um die Kirche offen halten zu können.

Das schöne, lederne Gästebuch, extra von einer Person aus Dankbarkeit gestiftet, lädt Besucher ein, sich einzutragen. Das haben viele auch schon getan.

Auch an die Kinder ist gedacht. Ein Maltisch ist eingerichtet, so dass die Kleinsten sich beschäftigen können während die Erwachsenen die Kirche betrachten.

Auf www.kirche-geoeffnet.de finden Sie übrigens alle geöffneten Kirchen, auch unsere, und zwar unter Frickenhausen-Linsenhofen.

 

Inzwischen ist die Kirche auch eine Radwegekirche.

 

Fotos: Evelyn Wieland